Radler

Bergheider Straße 4 03238 Lichterfeld
T +49 3531 60800
F +49 3531 608012

PYROGAMES
13.08.2016

Für das Vergrößern des Schriftbildes bitte die "Strg" und "+" -Taste gleichzeitig drücken!

Für das Rücksetzen des Schriftbildes auf Originalgröße bitte die "Strg" und "0" -Taste gleichzeitig drücken!

Für das Verkleinern des Schriftbildes bitte die "Strg" und "-" -Taste gleichzeitig drücken!

Start 01Sonne 01Nachtlicht 02Detail 04Detail 02Besucher 05Besucher 03Besucher 02
newsbild

Achtung Umleitung B96

Vom 21.07. bis zum 04.09.2016, ist die B96 zwischen Wormlage und Zürchel voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Alle anreisenden Gäste nutzen bitte die BAB 13, Anschlussstelle Bronkow, aus Richtung Berlin kommend oder die Anschlussstelle Klettwitz, aus Richtung Dresden kommend. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

newsbild

Pyrogames 2016

Die Macher und Initiatoren der beliebtesten Feuerwerksshow Deutschlands sind in diesem Jahr am 13. August in Lichterfeld zu Gast. Hochkarätige Musikfeuerwerke im Wettbewerb, eine beeindruckende Laseranimation und viel und Show im Vorprogramm garantieren einen fantastischen Abend.

newsbild

Neues Führungsangebot

Wir freuen uns, ab dem 18. Juni 2016 unseren Gästen ein neues, interessantes und erlebnisreiches Führungsangebot machen zu können. Dank der großen Unterstützung der Sparkassenstiftung Zukunft Elbe-Elster ist es möglich, den Leitstand und das Rechnerhaus der AFB F60 zu besichtigen.

newsbild

Bahnanreise 2016

Durch eine Initiative des Betreibers Officeconsult und der Amtsverwaltung ist es in diesem Jahr erstmals möglich, auch ab Falkenberg (Elster) mit historischen Triebwagen zur F60 zu fahren. Mit der Brikettfabrik Louise oder auch dem Schlossareal in Doberlug liegen weitere Sehenswürdigkeiten am Weg bzw. an der Strecke.

Service Qualität Deutschland

Besucherbergwerk F60

In Lichterfeld steht ein Gigant der Technik: 502 Meter lang, 204 Meter breit, 80 Meter hoch und 11.000 Tonnen schwer, erzählt die ehemalige Abraumförderbrücke F60 von Geschichte und Gegenwart des Braunkohlenbergbaus in der Lausitz.
Ankerpunkt Europäische Route der Industriekultur; Highlight ENERGIE-Route;  Projekt  Internationale Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land.